AbsolutHund.at & Tierschutz

Alt, krank, lästig - Wer Probleme macht wird einfach ausgesetzt

Immer wieder werden Hunde von ihren Menschen einfach ausgesetzt. Das tierische Weihnachtsgeschenk, das am 24. Dezember noch so niedlich erschien, wird plötzlich zur Bürde und möglichst noch bevor das neue Jahr beginnt entsorgt. Für den Hund endet die Geschichte dann bestenfalls im Tierheim. Auch in der Ferienzeit passen die nun mehr als störenden Vierbeiner oft nicht ins Konzept eines erholsamen Urlaubs. Besonders traurig macht mich... 

mehr lesen 0 Kommentare

Ist Tierquälerei nun kein Kavaliersdelikt mehr?

Immer wieder gibt es Themen, die mich besonders beschäftigen. Mein heutiges ist so eines. Eine Tierschützerin aus Oberösterreich war mit der Pflege ihrer Tiere aus, wie es heißt, gesundheitlichen Gründen überfordert. 38 Hunde sind verhungert oder verdurstet. Warum sie sich keine Hilfe geholt hat und warum es so weit gekommen ist, damit werden sich die Gerichte beschäftigen. Erschüttert hat mich bei diesem Fall zusätzlich noch etwas ganz...

mehr lesen 0 Kommentare

Willkommen Hund! sagt Danke

WillkommenHund.org, Hund im heißen Auto

Mit Willkommen Hund! hat AbsolutHund.at im Sommer 2015 zu einer Informationskampagne zum Thema „Hund im heißen Auto“ aufgerufen. Trotz vermeintlicher Aufklärung kommt es leider immer wieder zu tragischen Todesfällen. Gemeinsam mit Geschäften, Lokalen, Banken, Gemeinden und anderen Unternehmen sollte mit der Kampagne... 

mehr lesen 0 Kommentare

Menschlichkeit vor Profit - Flug ACO85 landete für Hund

Die Welt der Hundeliebhaber hat einen neuen Helden: Ein Pilot der Fluggesellschaft Air Canada rettete seinem Fluggast auf vier Pfoten wahrscheinlich das Leben. Simba, eine französische Bulldogge war mit Herrchen von Tel Aviv nach Toronto unterwegs. Herrchen als Passagier in der Kabine und Simba... 

mehr lesen 0 Kommentare

Flucht aus Syrien mit Hund

Die dramatischen Bilder von den Flüchtlingen aus Syrien gehen derzeit um die ganze Welt. Ein Bericht hat mich dabei ganz besonders berührt: Ein syrisches Paar nahm Johnny, einen Mischlingsrüden, mit auf die beschwerliche Reise in ein (hoffentlich) besseres Leben. Wenn Johnny während der vierwöchigen Flucht...

mehr lesen 2 Kommentare

Tattoos für den Hund - Nein danke

Was haltet ihr eigentlich davon, Hunde tätowieren zu lassen? Richtig aktuell wurde die Diskussion ja mit einem aus dem New Yorker Stadtteil Brooklyn stammenden Tätowierer. Während einer medizinisch notwendigen Operation tätowierte er seinem...

mehr lesen 3 Kommentare

Säuberungsaktion im Paradies

Die Dominikanische Republik ist wie andere Karibikinseln auch, ein beliebtes Urlaubsziel. Mit streunenden Hunden und Katzen in den Hotelanlagen und auf den Stränden kann man jedoch keine Touristen für sich gewinnen. Die bisher allgemein angewandte Lösung dieses Problems: Bevor die Urlauber ihren Traumurlaub antreten, werden die streunenden Tiere zu Saisonbeginn einfach vergiftet und wie Müll weggeschafft. Die meisten Touristen haben keine Ahnung, was sich vor ihrer Ankunft im Paradies ereignet hat. Mit hoher... 

mehr lesen 4 Kommentare

Hund im heißen Auto - was tun?

Expertenbeitrag von Rechtsanwalt Mag. Georg Thalhammer

Wenn man einen Hund bei sommerlichen Temperaturen allein in einem abgestellten Auto vorfindet, sollte man als besorgter Mensch dennoch versuchen einen kühlen Kopf zu bewahren und zunächst die Situation genau einschätzen.

 

Je nachdem, welche Außentemperatur herrscht, wie sehr das Auto direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, ob ein oder mehrere Fenster geöffnet sind, der Hund...

mehr lesen 1 Kommentare

Tatort Kofferraum - Illegaler Welpenhandel

Illegaler Welpenhandel - AbsolutHund.at
Foto: Bundespolizeidirektion Wien

Der Handel mit illegalen Welpen findet überall statt. Mein heutiger Artikel erfolgt unter anderem auch aus aktuellem Anlass: Gestern erst konnte von der Wiener Polizei der Verkauf eines Welpen auf offener Straße verhindert werden. Es besteht der Verdacht des illegalen Welpenhandels. Die Hintergründe sind noch unklar. Leider wird in dieser Branche, wenn man das so nennen will, oft auch das Mitleid von potentiellen Käufern ausgenutzt. Viele Menschen können dem Blick eines kleinen und schutzbedürftigen Welpen einfach nicht widerstehen. Man sollte sich aber...

mehr lesen 0 Kommentare