Wo Hund und Wolf sich treffen

Wo Hund und Wolf sich treffen

Unsere regelmäßigen Wandertouren mit einer Gruppe gleichgesinnter Hundefreunde haben uns dieses Mal ins niederösterreichische Weinviertel nach Ernstbrunn geführt. Der Besuch im Wildpark Ernstbrunn war das absolute Highlight unseres Pfingstwochenendes. Was mir besonders gut gefallen hat: Hunde an der Leine sind hier herzlich willkommen... 

Wo Hund und Wolf sich treffen

Im Tierpark befindet sich auch das Wolfforschungszentrum (Wolf Science Center)/ WSC, das im Mai 2008 gegründet wurde. Das WSC untersucht als Teil der internationalen Spitzenforschung das Verhalten und die geistigen Leistungen von Wölfen und Hunden, die sich ebenfalls am Gelände befinden, sowie deren Beziehung zum Menschen. Für den direkten Vergleich leben sowohl Hunde, als auch Wölfe in Rudeln in Gehegen.

Wo Hund und Wolf sich treffen

Spannend, vor allem für mich, wurde es, als wir zu den Wolfsgehegen kamen. Ich war echt neugierig, wie Pollux und Coco auf die Wölfe reagieren werden. Zu meiner Überraschung schauten die beiden nur kurz auf die umherlaufenden Wölfe und wollten dann einfach weitergehen. Um es kurz zu machen, ich hätte diese faszinierenden Tiere noch stundenlang beobachten können, meine zwei Zwergpinscher anscheinend nicht.

Zu meiner Verwunderung waren die begehbaren Gehege für Pollux und Coco da schon weitaus interessanter: Beinahe ehrfürchtig bestaunten sie die unterschiedlichen Reh- und Hirscharten und Mufflons hautnah. Das war echt ein sehr schöner Moment für mich. Alle Tiere, sogar meine sonst eher zappeligen Zwergpinscher, waren total entspannt.

Wo Hund und Wolf sich treffen

Coco versucht gerade vergeblich, auf sich aufmerksam zu machen und ...

... auch diese kleinen Besucher kamen aus dem Staunen nicht heraus:)

Wo Hund und Wolf sich treffen

Für einen Ausflug mit Hund(en) und/oder Kindern kann ich den Wildpark Ernstbrunn nur empfehlen. Uns hat es auf jeden Fall Spaß gemacht. Von Wien fährt man etwa eine Stunde in den etwa 50 km entfernten Tierpark. Der Eintritt kostet für Erwachsene € 6,20 und für Kinder € 3,80. Hunde sind gratis mit dabei:)


Kommentar schreiben

Kommentare: 0