Unsere steirischen Hundebadetage

Erlaufsee, Steiermark, Mariazell, Schwimmen mit Hund

Wir haben also spontan unsere Sachen gepackt, sind vor der Hitze in Wien in die Berge der Steiermark geflüchtet und mit Kindern und Hunden in Mariazell gelandet. Natürlich haben wir uns auch ein bisschen in Mariazell umgesehen. Was mir sofort auffiel: Es waren relativ viele Hunde im Ort und ich hatte das Gefühl, dass Hunde hier wirklich willkommen sind und einfach zum Alltag dazugehören. Das würde ich mir in Wien manchmal wünschen. Aber nun zum Schwimmen mit unseren Zwergen.

 

Unser Favorit war der Erlaufsee, nur wenige...

Kilometer von Mariazell entfernt. Ein wunderschöner See auf 827 m Höhe, mit glasklarem Wasser in Trinkwasserqualität. Die flachen Zugänge eignen sich auch besonders für einen Urlaub mit kleineren Kindern. Mein absolutes Highlight war aber, wie kann es anders sein, der Hundebadebereich. Da hat man sich wirklich was dabei gedacht. Es gibt einen hundefreien Bereich und einen Bereich, wo Hunde erlaubt sind. Erstaunt war ich vor allem vom friedlichen Miteinander und den disziplinierten Hundehaltern am Strand. Ich habe im Hundebadebereich auch keinen einzigen Hundehaufen gesehen.

Normalerweise sind die meisten Badeseen in Österreich nur gegen Gebühr zugänglich. Hunde sind leider meist auch nicht erlaubt. Der Erlaufsee ist frei zugänglich und damit wahrscheinlich eher die Ausnahme in der österreichischen Seenlandschaft. Für 6 Euro pro Tag kann man den ganzen Tag direkt am See parken. Pollux und Coco hatten jedenfalls ihren Spaß. Vor allem Pollux, der sich seit seiner Froschjagd zur Wasserratte entwickelt hat.

 

Rund um den Erlaufsse findet man eine große Auswahl an Angeboten von Hotels, Pensionen und Appartements zu durchaus erschwinglichen Preisen. Wer das alles nicht will, findet gleich vis-a-vis vom Erlaufsee einen Campingplatz. Für einen Kurzurlaub mit Hund(en), aber auch längere Aufenthalte, kann ich das Mariazellerland für Hundebesitzer nur empfehlen. Im Anschluss findet ihr noch Fotos von unseren steirischen Hundebadetagen am Hubertussee sowie dem kleinen Fluss Walster.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0