Pollux & Coco putzen

Pollux & Coco putzen - AbsolutHund.at

Unlängst bin ich auf ein Video gestoßen, das mich nicht nur belustigt sondern zugegebenermaßen auch ein wenig fasziniert hat. Jesse, ein Jack Russel Terrier ist ein wahres Multitalent. Er räumt seine Schüssel selbständig in den Geschirrspüler, kann Staub saugen und putzt sogar die Fenster. Sofort dachte ich an Pollux und Coco, die fegend durch die Wohnung sausen. Leider hat sich der Traum schnell erledigt, denn es handelt es sich dabei natürlich nur um Tricks, die ihm seine Besitzerin beigebracht hat. Doch nun zur Realität...

Staub saugen mit Pollux und Coco

Unsere Putztage gestalten sich sehr unterschiedlich, auch abhängig davon, ob Pollux den Staubsauger wieder als Feind sieht, oder nicht. Pollux hatte von klein auf sein ganz persönliches Problem mit dem Staubsauger. Sobald er an ist, regte ihn das fürchterlich auf. Das äußerte sich in unaufhörlichem Bellen und Umkreisen seines Feindes. An Staubsaugen ist da natürlich nicht zu denken. Mittlerweile hat sich das Problem so weit gelöst, dass seine Kriegserklärung an unseren Staubsauger nur mehr ganz selten stattfindet. Leider weiß man nie, wann das sein wird. Coco hingegen ist da ganz entspannt. Unlängst lag sie schlafend auf der Couch und ich habe um sie herum gesaugt. Sie hat währenddessen einfach friedlich weitergeschlafen. Dauerhaft wird entspanntes Staub saugen bei Pollux wohl nie möglich sein. Die Hoffnung gebe ich aber keinesfalls auf.

 

Wäsche waschen mit Pollux und Coco

Wäsche waschen, erledigt die Waschmaschine ganz von selbst. Das weiß man. Doch diese auch an den Ort der Bestimmung zu bringen, ist manchmal schon eine kleine Herausforderung. Denn schmutzige Wäsche ist für Pollux ein ganz besonderer Anziehungspunkt. Besonders Socken. Egal in welchem Zimmer er sich gerade befindet, er weiß es einfach, dass ich die Wäsche aussortiere und zum Waschen vorbereite. In Sekundenschnelle steht er neben mir und sortiert mit. Natürlich sucht er sich die Socken heraus, die restliche Wäsche beachtet er gar nicht. So schnell kann ich gar nicht reagieren und er ist mit seinem Beutestück verschwunden. Nun beginnt die Jagd nach dem Socken. Zumindest Pollux hat enormen Spaß dabei. Meine bisherigen Versuche ihn davon abzubringen sind kläglich gescheitert. Coco ist wie immer unberührt und beobachtet das Ganze aus der Ferne.

 

Geschirrspüler einräumen mit Pollux und Coco

Wenn ich das saubere Geschirr ausräume, bin ich auf der sicheren Seite. Doch sobald ich jedoch schmutziges Geschirr einräume, bin ich von zwei Zwergpinschern umzingelt. Da hilft auch Coco gerne mit. Es könnten ja noch Reste zum Abschlecken da sein. Pollux hört hier allerdings sofort auf mein „Nein“ und zieht sich zurück. Coco, enorm fressgesteuert, lässt sich nur mühsam verscheuchen. Doch irgendwann ist auch diese Arbeit erledigt. Ich brauche zwar fast doppelt so lange, aber zu schaffen ist es durchaus.

 

So kann also ein Putztag mit Pollux und Coco aussehen. Wenn ich an die Zeit vor den beiden zurückdenke, kommt mir das ehrlich gesagt richtig langweilig vor. Auch wenn sie nicht so viel können wie Jesse, der Jack Russel Terrier, bin ich doch felsenfest davon überzeugt, dass sie mir einfach nur helfen wollen beim Putzen. So muss man das sehen.

Hier nun das Video von Jesse, das ich euch keineswegs vorenthalten will.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0