Pollux und Coco reisen ans Meer

Pollux und Coco reisen ans Meer - AbsolutHund.at

Hundebesitzer wissen, dass eine Urlaubsplanung mit Hund(en) bei Gott nicht einfach ist. Vor allem, wenn man einmal woanders als sonst hinfahren möchte, gibt es viele Dinge zu bedenken. Man fängt mit der Planung quasi wieder von vorne an. Zuerst beginnt die Suche nach einem geeigneten, sprich hundefreundlichen, Hotel oder einer Ferienwohnung. Am besten wäre natürlich auch noch ein Garten. Die nächste Frage folgt sogleich: Können die Hunde mit zum Strand? Unsere letzten Strandurlaube mit Hund(en)...

haben wir bis jetzt immer in Kroatien verbracht und es gab weder in der Unterkunft noch am Strand Probleme. Doch der Mensch braucht bekanntermaßen ja auch einmal Abwechslung. Daher haben mein Mann und ich beschlossen, in diesem Sommer mit Pollux und Coco Italien unsicher zu machen. 

 

Wie immer sind wir natürlich sehr spät dran mit unseren Urlaubsplänen. Ich bin wirklich jedes Jahr aufs Neue erstaunt, dass wir doch noch was passendes gefunden haben. Nun, ich hoffe, dass wir diese Tradition mit Italien fortsetzen können!?

 

Heuer habe ich die Suche einmal umgedreht und damit begonnen, die Strände zu recherchieren. Seit Pollux und Coco bei uns sind, habe ich mich mit Italien als Urlaubsziel nicht wirklich auseinandergesetzt. Ich muss sagen, die Italiener haben sich was überlegt: Eigene Hundestrände, die mit Schirmen und Liegen für Mensch und Hund ausgestattet sind. Was will man mehr? Ich bin begeistert. Da unsere zwei Zwergpinscher auf ein Bett bestehen, fehlt uns nach der Strandrecherche nur noch eine passende Unterkunft…

 

Wahrscheinlich kennen einige von euch diese Strände schon. Ich würde mich wirklich sehr, sehr freuen, wenn ihr mir kurz schreibt, wie es euch gefallen hat. Für uns, die noch nie mit Hund(en) in Italien waren, habe ich die Hundestrände in den beliebten Urlaubsorten Grado, Lignano und Jesolo herausgesucht.

 

Aber vielleicht gibt es ja noch viel bessere Alternativen und unsere Reise führt uns ganz wo anders hin.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0